Besuch der Goldhauben

Goldhauben-Frauen überzeugen sich davon, dass ihre Großspende gut angelegt ist

Der Obmann des Vereines PRO KHRO, Hermann Haselgruber, lud kürzlich die Obfrauen der Goldhauben des Bezirkes zu einer Besichtigung in den Garten der Erinnerung am Klinkum Rohrbach ein.

Obfrau Margarete Gahleitner überzeugte sich mit den Obfrauen der einzelnen Ortsgruppen davon, dass ihre großzügige Spende, die sie zur Errichtung dieses Projekts gegeben haben, gut angelegt ist.

Obmann Haselgruber führte die Gäste durch den Garten und stellte das Projekt vor. Bei einem anschließenden Beisammen sein dankte Obfrau Gahleitner ihren Kolleginnen für ihren unermüdlichen Einsatz.